LKW Mauterstattung

OVG Münster verhandelt am 30. November 2021 über anhängige Mautklage

Nach Mitteilung der Deutschen Presseagentur wird dasOberverwaltungsgericht Münster (OVG) am 30. November 2021 die noch anhängige Mauterstattungsklage verhandeln. Wie bereits berichtet, war das Verfahren bis zu einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) ausgesetzt. Zwischenzeitlich hat der EuGH entschieden. Das Gericht wird nun unter Beachtung der in diesem Urteil aufgestellten Rechtssätze über die anhängige Mautklage weiter verhandeln.

Wir berichten weiter.

 

 

Zurück