Wählen Sie Ihre Sprache

Seite drucken

    Profil

    Wir sind eine Rechtsanwaltsgesellschaft mit ausschließlich wirtschaftsrechtlicher Tätigkeit. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist hierbei die Beratung von Unternehmen und Unternehmern. Wir beraten hierbei insbesondere die mittelständische Wirtschaft und deren Inhaber aber auch familiengeführte Konzerne.

     

    Bei der zunehmenden Globalisierung, auch und insbesondere der mittelständischen Wirtschaft ist eine Spezialisierung der anwaltlichen Beratung wesentliche Voraussetzung für eine seriöse und gleichzeitig effiziente Dienstleistung.

     

    Die NRG gewährleistet durch die Spezialisierung auf die einschlägigen Rechtsgebiete eine umfassende, fundierte und fallorientierte Beratung unter Zuhilfenahme modernster KommunikationsmögIichkeiten.

     

    Ein Rückgriff auf sämtliche Online-Datenbanken - auch im Ausland - ermöglicht eine schnelle und vollständige Zusammenstellung aller Beurteilungsgrundlagen!

     

    Die NRG versteht hierbei die "Dienstleistung" im Wortsinne. Verfügbarkeit sowie Umfang und Ort der Beratungsleistung werden von den Erfordernissen des Mandats bestimmt. Die NRG ist hierbei grenzüberschreitend tätig.

     

    Besonders enge und intensive Beziehungen unterhält die NRG nach Italien. Durch langjähriges diesbezügliches know how ist auch dort eine effiziente Beratung bei Geschäften aller Art gewährleistet.

     

    Unter Konzentration auf den genannten Bereich arbeiten die Rechtsanwälte der NRG fachübergreifend und interprofessionell mit Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen sowie mit Unternehmensberatern zusammen.

     

    Neben festen Kooperationspartnern in Italien, Frankreich, Österreich und dem Vereinigten Königreich unterhält die NRG in der weiteren Europäischen Union sowie in der Schweiz ein gewachsenes Netz von Korrespondenten, die einen schnellen Zugriff auf Informationen und Handlungsmöglichkeiten vor Ort ermöglichen.

     

    Die NRG korrespondiert hierbei in Italienisch, Englisch und Französisch.

    Auch in 2014 spendet die NRG an das Kinderhospiz St. Nikolaus

    NRG wehrt für eine Großspedition aus Österreich einen Anspruch aus einer sog. Kundenschutzklausel ab.

    Bei einem sharedeal unterstützte die NRG die Familiengesellschafter eines erfolgreichen Industrielackierers beim Verkauf von 100 % der...

    NRG erstreitet weitere Entscheidung zum Thema "Ablieferung Originalbelege"

    NRG sucht weiteren Rechtsanwalt(m/w)

    Das BAG legt erneut Verträge von Berufskraftfahrern aus.

    NRG sucht Rechtsanwaltsfachangestellte (n)

    BAG entscheidet über Formulierung einer Schlussformel in einem Arbeitszeugnis

    BGH entscheidet zur Frage, ob ein Käufer bei mangelhafter Lieferung Anspruch auf Ersatz ggfs. anfallender Aus - und Einbaukosten hat.

    Der BGH entscheidet zur Haftung eines Waldbesitzers

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet zu der Frage, wann eine Rechnung ohne nat. Mehrwehrtsteuerausweis an einen Empfänger eines...

    Bundesgerichtshof entscheidet am 26. Juli 2012 über unwirksame Entgeltklauseln in sog. Branchenverzeichnissen

    Das Landessozialgericht Bayern verneinte am 9. Mai 2012 die Selbstständigkeit eines LKW-Fahrers

    OLG Hamm entscheidet am 23.2.2012 unter welchen Voraussetzungen der Frachtführer auch für Verlademängel haftet.

    BGH Entscheidung vom 6. März 2012, AZ II ZR 56/10

    Zum 1. März 2012 treten Änderungen der InsO in Kraft

    OLG Stuttgart entscheidet am 4. 11. 2011 u.a über Wegfall der Haftungsbeschränkung bei Italien Transporten

    Zum 1. Dezember 2012 sind verschiedene gesetzliche Neuregelungen in Kraft getreten.

    NRG unterstützt Kinderhospiz Allgäu e.V.

    Bad Grönenbach

    BGH Entscheidung vom 29. November 2011

    NRG führt Berufungsrechtsstreit zur Durchsetzung des Standgeld-anspruches eines Frachtführers.

    Bundesarbeitsgericht (BAG) Entscheidung v. 10. Nov. 2011